7%

BIO Igelstachelbart Flüssigextrakt

79,90 74,90

Enthält 20% MwSt.
(74,90 / 100 ml)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 1 - 2 Werktage

Flüssigextrakt Hericium Erinaceus / Dualextraktion
Nahrungsergänzungsmittel aus Pilzen

Nur noch 1 vorrätig

Artikelnummer: AN716 Kategorie:

Seinen Namen verdankt der Igelstachelbart seiner außergewöhnlichen Form. Er ist rundlich-oval oder auch herzförmig und auf seiner Außenseite mit vielen dicht stehenden langen Stacheln bedeckt. Die Chinesen fanden aufgrund dessen diesen treffenden Namen für ihn. Er wird dort aber auch als „Affenkopfpilz“ bezeichnet, da der Fruchtkörper an einen behaarten Affenkopf erinnert. Der Igelstachelbart ist reich an Kalium, Zink, Eisen, Germanium, Selen, Phosphor und enthält alle essentiellen Aminosäuren sowie Polysaccharide und Polypeptide.

Einsatzgebiete beim Hund:

  • Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und der Speiseröhre
  • Verdauungsstörungen und Darmsanierungen, auch begleitend bei Allergien
  • Sodbrennen, Säure-Reflux, Gastritis
  • Vegetative Dysfunktion
  • Nervenschäden, Neuropathie
  • Demenz, Canine Kognitive Dysfunktion
  • Erschöpfung
  • Zustände von Angst, Nervosität und Unruhe
  • Krebserkrankungen der Verdauungsorgane
  • Begleitende onkologische Therapie

Wieso Flüssigextrakt?

  • leichter zu verabreichen: Nicht jeder Hund schluckt gern Kapseln oder lässt sich austricksen. Das Flüssigextrakt kann einfach über das Futter gegeben werden und sorgt für eine stressfreie Verabreichung. Man spart sich auch das lästige Öffnen der Kapseln und den dabei unnötigen Müll.
  • höhere Konzentration: Durch das Herstellungsverfahren entspricht 1 Teelöffel (5ml) der gleichen Konzentration wie die Einnahme von 38 Pilzpulverkapseln.
  • flüssiges Extrakt optimiert die Aufnahme der Wirkstoffe

Zutaten:

  • Glycerin 0,8g/ml
  • BIO Igelstachelbart (Hericium erinaceus) 0,125g/ml

Menge: 100ml

Hinweise:
Vor Gebrauch schütteln.
Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung, die zusammen mit einer gesunden Lebensweise von Bedeutung ist. Die empfohlene Tagesmenge nicht überschreiten!
Nicht über 25°C lagern, außer Reichweite von Kindern und Haustieren aufbewahren.
Die Einnahme von Vitalpilzen muss bitte mit deinem Tierarzt abgesprochen werden, da dein Hund eventuell auch allergisch reagieren kann. Das Extrakt ersetzt keine tierärztliche Behandlung.

Dosierung / Verabreichung:

Da sich der Hund erst an den Wirkstoff gewöhnen muss, empfiehlt es sich den Vitalpilz über 3 – 7 Tage einzuschleichen. Verabreiche den Vitalpilz mit etwas Futter.

  • Kleine Hunde bis 10kg maximal 0,5ml pro Tag
  • Mittelgroße Hunde bis 20kg maximal 1ml pro Tag
  • Große Hunde bis 50kg maximal 1,5ml pro Tag

Natürlich darfst du den Vitalpilz auch als Mensch zu dir nehmen!

Produkt Besonderheiten

Marke

Glückspilze Tyrol

Hilfreich bei

Immunstärkung, Nerven / Stress