kostenlose Lieferung | zertifizierter Shop | sicher einkaufen in Österreich

Das Norweger Geschirr

Das Norweger Geschirr gehört zu den klassischen Hundegeschirren. Durch die leichte Art und Weise das Geschirr an- und ausziehen zu können, ist es besonders beliebt.

Alle Norweger Geschirre haben einen sogenannten Brustgurt, der waagrecht am hinteren Teil des Geschirrs befestigt wird. Der Bauchgurt verläuft hinter den Vorderbeinen. Dieses Geschirr besitzt keinen Gurt, der zwischen den Vorderpfoten läuft.

Für welchen Hundetyp ist das Geschirr geeignet?

Da dieses Geschirr besonders einfach zum An- und Ausziehen ist, ist es für sensible und empfindliche Hunde geeignet.  Selbstverständlich sollte man auf den anatomischen und gesundheitlichen Zustand des Hundes eingehen, um das passende Geschirr zu wählen.

Vorteile des Y Geschirrs

  • Leichtes An- und Ausziehen des Geschirrs
  • Keine Belastung im Nackenbereich
  • Wird von Hunden leichter Akzeptiert durch das Fehlen des Gurtes zwischen den Vorderbeinen

Nachteile des Y Geschirrs

  • der Hund kann sich relativ leicht aus dem Geschirr befreien
  • Einstellungsmöglichkeiten können üblicherweise nur am Bauchgurt getroffen werden
  • das Geschirr sitzt relativ knapp an den Achseln, das kann bei falscher Einstellung schnell zu Verletzungen oder Scheuerstellen führen

Worauf soll man beim Kauf eines Norweger Geschirrs achten?

Der Brustgurt sollte ausreichend gefüttert sein, sodass der Hund ein weiches und angenehmes Tragegefühl hat.
Es ist in verschiedenen Materialien erhältlich. Achte auf die Verwendung von hochwertigen Materialien. Unsere Produkte erhalten das ÖKO-tex Prädikat, das die Qualität der verwendeten Materialien bescheinigt.

Kontrolle und Reinigung beim alltäglichen Gebrauch

  • Achte bei neuen Geschirren und auch später noch ab und zu auf Abschürfungen an Fell, Achseln, Bauch, Ellbogen oder Hals des Hundes.
  • Geschirre sollen nach dem Spaziergang, spätestens aber zur Nachtruhe, abgenommen werden.
  • Reinige die Geschirre, speziell den Gurt im Brustbereich, regelmäßig. Dabei ist, wenn nicht anders angegeben, eine Handwäsche vorzuziehen, damit sich das Geschirr nicht in irgendeine Richtung verziehen kann.
Schreibe einen Kommentar

Shopping cart

0

No products in the cart.